Früh aufstehen, der neue Morgen will begrüßt werden. Circa 2 Stunden vor Sonnenaufgang starten wir gemeinsam am Parkplatz Schweiger Böden. Herta Maria begleitet uns, nach einer kurzen Einstimmung, auf der Wanderung durch die Dunkelheit in den neuen Tag. Durch Wälder, quer über Almwiesen der Lüsner Alm führt uns der Weg hinauf auf den Gipfel des Campill (2.190 m). Wir nehmen den Übergang von Dunkelheit zum Licht bewusst wahr und spüren die Verbundenheit mit der Natur. Hoch über dem Alltag, in der Stille der Berge erleben wir den mystischen Moment wenn die Sonne hinter den Berggipfeln hervor kommt. Wir begrüßen den neuen Tag, spüren die Energie der Sonne und lassen uns von ihren wärmenden Strahlen durchfluten. Erfüllt mit Sonnenlicht machen wir uns auf den Rückweg. Ab Mitte Mai kehren wir auf der Kreuzwiesenhütte zum Almfrühstück ein, wo selbstgemachte Marmeladen, Butter, Joghurt und Käse aus der eigenen Almkäserei aufgetischt werden. Herta Maria erzählt uns über Kraftplätze, die Kraft der Kräuter und gibt uns wertvolle Tipps für deren Anwendung. Auf dem Rückweg tauchen Sie ein in die Ursprünglichkeit der Natur und nehmen bewusst mit allen Sinnen die Kraft der Bäume, Sträucher Blumen und Kräuter wahr.

Entschleunigen – Innehalten – Sinne öffnen – Staunen – Achtsamkeit – Meditation – Atmen – sanfte Bewegungen – sich spüren
Ein kraftspendender Einstieg in den neuen Tag

Zeitraum: Juni bis Oktober
Veranstaltungsort:
Lüsen – Lüsner Alm
Anmeldung& Info: Tourismusverein Lüsen T +39 0472 413 750

Experte: Die Lebensberaterin Herta Maria Nagler interessiert sich seit ihrer Kindheit für das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele. Sie schätzt vor allem die Kraft und Energien der Natur.


Teilnehmende Betriebe:

Hotel Herolerhof ***
WEB-5637
Naturhotel Lüsnerhof ****S
luesnerhof
Hotel Kompatscherhof ***
Kompatscherhof
Pension Löchlerhof
Loechlerhof
Scheaterhof
Scheaterhof