Die 2.500m hoch gelegene Plose ist der Hausberg der Bischofsstadt Brixen und der Skiberg des Eisack- und Lüsentales. Auf der Plose weidet das Auge in fantastischen Rundumausblicken in die Dolomiten und in die Gletscherwelt des Alpenhauptkammes; jeder Skitag ist bei herrlichen Abfahrten mit Sonnenstunden im Überfluss und urigen Skihütten ein Feiertag. Das Skigebiet ist angegliedert an die Arena Dolomiti Superski, Europas größtem Skikarussell. Mit nur einem einzigen Skipass stehen den Skifahrern knapp 500 Aufstiegsanlagen und über 1.200 Pisten-Kilometer zur Verfügung. Das Liftfahren auf der Plose selbst ist schon ein Erlebnis: in wenigen Minuten gleiten Sie im Antlitz des Naturparks Puez-Geisler mit Peitlerkofl und Geislertürmen auf die Plosespitze. Skifahren auf der Plose, dem Skiberg von Brixen und Lüsen zählt zum schönsten Winterurlaub in Südtirol.

Mehr Infos zum Skiberg Plose bei Brixen unter www.plose.org

Hier die Leistungen des Skigebiets im Überblick:

  • Zehn Aufstiegsanlagen und die vollautomatische Kabinenumlaufbahn ab St. Andrä erschließen 43 Pistenkilometer;
  • Die Trametsch (9 km), die längste Talabfahrt Südtirols;
  • Ski- und Snowboard-Kurse, Skikindergarten (0472/850040), Halfpipe;
  • Skiverleih 'rent a sport' bei der Plose Talstation (www.rentasport.it);
  • Vielzahl uriger Hütten und Bergrestaurants sowie Après-Skies;
  • 4 Mal täglich Gratisskibus von Lüsen auf die Plose (13 km).

Weitere Skigebiete in der Umgebung von Lüsen:

  • Kronplatz/Alta Badia; 2 Mal täglich Anfahrt über das Würzjoch (27 km);
  • Skigebiet Jochtal/Meransen (28 km);
  • Gröden (35 km).