Abschalten vom Alltag und in der Natur neue Kraft tanken: Südtirol-Balance ist ein Angebot für alle, die im Frühling ihr Wohlbefinden stärken wollen.

FACHKUNDIGE BEGLEITUNG
Bei ausgesuchten Erlebnissen in der Südtiroler Natur stehen den Teilnehmern lokale Experten zur Seite. Die Experten helfen dabei, die eigene Mitte zu finden und geben Tipps, wie die positive Energie auch im Alltag erhalten bleibt.

SÜDTIROLS NATUR ERLEBEN
Die Erlebnisse tragen auf unterschiedliche Weise zum Wohlbefinden der Teilnehmer bei. Um fit zu bleiben und abzuschalten, ist Bewegung in der Natur zentral, etwa beim Lauftraining oder Walken im Wald. Mit der gesunden Abkühlung beim Wassertreten im Gebirgsbach lässt sich zusätzlich die Frühjahrsmüdigkeit bekämpfen. Darüber hinaus bieten Naturschauspiele wie der Sonnenaufgang an einem Kraftort die Gelegenheit, die Elemente zu spüren, zu entspannen und sich auf sich selbst zu besinnen. Kräuterexperten vermitteln ihr Wissen – auch so wird die Kraft der Natur erlebbar. Außerdem bieten Kochkurse und Verkostungen mit regionalem Frühlingsgemüse und Kräutern die Gelegenheit für bewusste Ernährung. Bei den geführten Balance-Erlebnissen tauchen Sie mit Körper und Geist in den Südtiroler Frühling ein.

Kräuterwanderung über die Lüsner Alm

Wir wandern mit der Kräuterexpertin Herta über die Lüsner Alm, genießen die sauberer Frühlingsluft und die ersten warmen Sonnenstrahlen. Herta erzählt uns viel Wissenswertes über Land und Menschen, aber vor allem über Kräuter und deren Heilwirkungen. Wir sammeln unterwegs frische Kräuter, die Herta bei unserer Rast auf der Kreuzwiesenalm zu einem frischen Kräutertopfen verarbeitet. Die nicht essbaren Kräuter, die wir entlang des Weges finden, werden anschließend in der Kräuterbrennerei im Naturhotel Lüsnerhof verarbeitet: zu köstlichen Kräuterschnaps oder einer Creme mit natürlicher Heilwirkung, beispielsweise eine Wundcreme gegen Bienen- oder Mückenstiche oder eine Salbe gegen Gelenkschmerzen. Somit nehmen wir die Kraft der Kräuter mit nach Hause – für mehr Wohlbefinden im Alltag!

ZEITRAUM/TAG/ZEIT
30.09.–03.11.2019,
dienstags, 09.30 - 15.30 Uhr
VERANSTALTUNGSORT
Lüsner Alm
TREFFPUNKT
Parkplatz Herol
TEILNEHMER
Max. 30 Teilnehmer
TEILNAHMEGEBÜHR
20,00 €
ANMELDUNG & INFO
Tourismusverein Lüsen,
T +39 0472 413 750, info@luesen.com
Die Kraft des Sonnenuntergangs erleben. Waldbaden mit Blick auf die “brennenden Berge”

Ausgangspunkt Tourismusverein Lüsen. Gemeinsame Fahrt auf die Lüsner Alm. Wir schärfen unsere Sinne und nehmen die Ruhe des Waldes in uns auf. Wie riecht der Wald? Was hören wir? wie wunderbar warm ist das Moos unter unseren Füßen beim Barfuß gehen. Waldbaden zählt in Japan bereits zur ganzheitlichen Gesundheitsvorsorge. In Zeiten der ständigen Erreichbarkeit, Eile und Stress haben wir verlernt im hier und jetzt zu sein. Unsere Gedanken kreisen immer in der Zukunft oder in der Vergangenheit. Herta Maria nimmt uns mit und hilft uns in der unverfälschten Natur wieder zu uns selbst zu finden. Auf dieser meditativen Wanderung tauchen Sie ein in die Ursprünglichkeit der Natur und nehmen bewusst mit allen Sinnen die Kraft der Bäume, Sträucher Blumen und Kräuter wahr. Mit gezielten Atemübungen atmen Sie die klare Bergluft ein. Verschiedene Wahrnehmungsübungen lassen das Rauschen des Baches oder den Duft des Waldes intensiv erleben. Ein erfrischendes Fußbad im klaren Gebirgsbach bringt Körper, Geist und Seele in Einklang. Wir spüren die Verbundenheit zur Natur. Die Wanderung führt uns weiter quer über Almwiesen zum Pianer Kreuz. Hier erleben wir wie die Sonne langsam unter geht und die Dolomiten Gipfel in ein tiefes rot taucht. Wir genießen dieses Naturschauspiel und nehmen die einzigartigen Farben tief in uns auf. Wanderung weiter zur Oberhauserhütte, wo wir bei einem gemeinsamen Abendessen unsere Erfahrungen und Erlebnisse austauschen und Herta spannendes über Lüsens Kraftplätze erzählt. Ein inspirierendes Naturerlebnis
ZEITRAUM/TAG/ZEIT
30.09.–03.11.2019
mittwochs, , 16.00 Uhr
VERANSTALTUNGSORT
Lüsen oder Lüsner Alm
TREFFPUNKT
Tourismusverein Lüsen
TEILNEHMER
Max. 30 Teilnehmer
TEILNAHMEGEBÜHR
20,00 €
ANMELDUNG & INFO
Tourismusverein Lüsen,
T +39 0472 413 750, info@luesen.com
WEITERE INFORMATIONEN
Der genaue Veranstaltungsort und
der Treffpunkt wird bei Anmeldung
bekanntgegeben


Achtsamkeitswanderung:
Alpines Waldbaden am Zirmweg


Achtsamkeitswanderung am Zirbemweg
Achtsamkeits-Wanderung mit Herta Maria durch duftende Zirmwälder und Almwiesen. Auf dieser meditativen Wanderung tauchen wir ein in die wunderbare, ursprüngliche Natur und nehmen bewusst mit allen Sinnen die Kraft der Dolomiten, der Bäume, Sträucher, Blumen und Kräuter wahr. Wir atmen die reine, klare Bergluft ein und lassen uns vom Rauschen des Baches, den Gesang der Vögel und den Duft von Zirbelkiefern und Wiesenblumen führen. In der Stille nehmen wir die Energie dieser ursprünglichen und unberührten Landschaft wahr und werden eins mit der Schöpfung. Das Fußbad im klaren Gebirgsbach erfrischt Körper, Geist und Seele und bringt uns in Einklang. Wir lassen uns hinführen zur Einfachheit, zur Natur, zu uns SELBST….
ZEITRAUM/TAG/ZEIT
30.09.–03.11.2019,
donnerstags, 9.30–16 Uhr
VERANSTALTUNGSORT
Lüsner Talschluss
TREFFPUNKT
Parkplatz Kalkofen
TEILNEHMER
Max. 30 Teilnehmer
TEILNAHMEGEBÜHR
25,00 €
ANMELDUNG & INFO
Tourismusverein Lüsen,
T +39 0472 413 750, info@luesen.com
Genusswanderung: Wald spüren,
durchatmen und Bio-Ziegenkäse verkosten


Förster Raimund begleitet Sie durch das naturbelassene Kaserbachtal und lässt alte Zeiten aufleben: An der alten Mühle und Säge holen Sie bewusst Luft, atmen die frische Frühlingsluft ein und lassen die Stille auf sich wirken. Beim Barfußgehen spüren Sie den Boden und schärfen die Wahrnehmung für die Natur und für sich selbst. Gesundes für den Körper wartet auf dem Bio-Ziegenhof, wo Sie frischen Bio-Ziegenkäse aus eigener Herstellung verkosten. Ein gesunder Genusstag!
ZEITRAUM/TAG/ZEIT
30.09.–03.11.2019
freitags, 9.30–14.30 Uhr
VERANSTALTUNGSORT
Lüsen
TREFFPUNKT
Dorfplatz in Lüsen
TEILNEHMER
Max. 30 Teilnehmer
TEILNAHMEGEBÜHR
20,00 € für die Wanderung,
5,00 € für die Käseverkostung
ANMELDUNG & INFO
Tourismusverein Lüsen,
T +39 0472 413 750, info@luesen.com
Die Salige der Lüsner Alm – Eine Wanderung in die Sagenwelt der Lüsner Alm – ein Mystischer und Kraftspendender Ort.

Kraftvolle Orte wurden von Menschen immer schon gespürt. Früher konnte diese Energie oft nicht zugeordnet werden und so entstanden an diesen besonderen Orten oft einmalige Sagen, so auch auf der Lüsner Alm. Die Salige der Lüsner Alm ist die Geschichte einer jungen Magd, die sich vom arbeitsintensiven Leben in der Gemeinschaft auf die Lüsner Alm zurückzieht, um von dort aus Menschen zu helfen zu begleiten zu nähren und zu beschützen, sie mit ihren wertvollen Gaben zu beschenken. Die Salige ist Kräuterweibele, Kornmutter, Schutzgeist, Ahnfrau und Liebesgöttin. Autorin Kathrin Gschleier nimmt Sie mit auf eine faszinierende Wanderung über die Kraftplätze der Lüsner Jöcher. Erfahren Sie im Rahmen der Geschichte über die Salige auf eindrucksvolle Weise viel über uraltes Wissen und die Gesetzmäßigkeiten der Natur, um geistigen Schutz und Ahnenkraft, sowie die tiefe Verbundenheit mit Mutter Erde.





Zeitraum/TAG/ZEIT
samstags, 30.09.-03.11.2019
VERANSTALTUNGSORT
Lüsen/Lüsner Alm
TREFFPUNKT
Tourismisverein Lüsen
Teilnahmegebühr
20,00€ für die Wanderung,05,00 € für die Käseverkostung
ANMELDUNG & INFO
Tourismusverein Lüsen T +39 04725 413750

Teilnehmende Betriebe:
Hotel Herolerhof ***
WEB-5637

Naturhotel Lüsnerhof ****S
luesnerhof

Hotel Kompatscherhof ***
Kompatscherhof

Pension Löchlerhof
Loechlerhof


Scheaterhof

Scheaterhof